Kinderreisepass

Allgemein:
Zum Beantragen eines neuen Kinderreisepasses ist ein schriftlicher Antrag notwendig. Der Antrag muss von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Getrennt lebende Eltern müssen einen Sorgerechtsbeschluss vorlegen.

Bei der Antragstellung sind mitzubringen:

  • der alte Kinderausweis bzw. Kinderreisepass (falls vorhanden)
  • Geburts- oder Abstammungsurkunde, wenn der bisherige Kinderausweis nicht von der Gemeinde Kammerstein ausgestellt wurde
  • Antrag
  • Unterschriften der Erziehungsberechtigten
  • ggf. Sorgerechtsbeschluss
  • ein aktuelles Lichtbild (für die Lichtbilder in Kinderreisepässen gelten die neuen Fotorichtlinien (siehe Reisepass) mit Ausnahme der Anforderung zum Format und Gesichtsausdruck)
Gültigkeit:
  • die Gültigkeitsdauer beträgt in der Regel 6 Jahre, längstens ist der Kinderreisepass jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gültig

Neu:

  • seit dem 01. November 2005 müssen alle neu ausgestellten Kinderreisepässe ein Lichtbild enthalten.
  • Kinderreisepässe für Kinder ab dem 10. Lebensjahr müssen ebenso eine Unterschrift des Passinhabers enthalten. Dies ist bei Antragsstellung persönlich im Einwohnermeldeamt vom Passinhaber zu leisten.

Gebühren:
Kinderreisepass: 13,00 EUR, Verlängerung: 6,00 EUR
Die Gebühren sind bei Antragstellung fällig. Wird der Kinderreisepass in Ausnahmefähllen außerhalb der Dienstzeit ausgestellt, fällt die doppelte Gebühr an.

Bearbeitungszeit: ca. 1 Woche

Gemeinde Kammerstein
Dorfstr. 10
91126 Kammerstein
Telefon 0 91 22 / 92 55-0
Fax 0 91 22 / 92 55-40

Melde- und Passamt, Gewerberecht, Soziale Angelegenheiten
Dorfstr. 10
91126 Kammerstein

1. Ansprechpartnerin
Claudia Schneider
Telefon 0 91 22 / 92 55-10
Fax 0 91 22 / 92 55-40
claudia.schneider@kammerstein.de

[ zurück zur vorhergehenden Seite ]