Kanalgebühren

Im Bereich der Gemeinde Kammerstein bestehen in folgenden Ortsteilen zentrale Abwasserbeseitigungs-anlagen:

  • Abwasseranlage Haag mit den Ortsteilen Haag, Schattenhof und Kammerstein (Nord)
  • Abwasseranlage Poppenreuth mit den Ortsteilen Kammerstein (Süd), Neppersreuth und Poppenreuth
  • Abwasseranlage Barthelmesaurach für die Ortsteile Barthelmesaurach, Günzersreuth und Rudelsdorf

Die Ortsteile Oberreichenbach, Volkersgau, Waikersreuth und Putzenreuth sind an der Abwasseranlage für das Volkachtal angeschlossen . Die Kanalisation wird der Kläranlage der Stadt Schwabach zugeführt.

Gebühren:
Für die Kanalbenutzungsgebühren sind mit Satzung für die genannten Anlagen folgende Gebührensätze festgelegt:

Aktuelle Gebühren- und Beitragssätze für die Entwässerungsanlagen
Kammerstein, Barthelmesaurach und Volkachtal (PDF)

Berechnungsgrundlage für die Kanalbenutzungsgebühren ist die von der Wasserversorgung des Zweckverbands Heidenberggruppe bezogene Frischwassermenge.

Bei den Landwirten werden bei allen Abwasseranlagen je Großvieheinheit 16 cbm vom Frischwasserverbrauch für die Kanalgebühren abgezogen.

Der Wasserverbrauch für das Vieh kann auch durch Einbau eines Stallzählers direkt nachgewiesen werden. Dies gilt auch für größere Wassermengen, die zum Gartengießen verwendet werden und somit nicht der Kanalisation zugeführt werden.

Gemeinde Kammerstein
Dorfstr. 10
91126 Kammerstein
Telefon 0 91 22 / 92 55-0
Fax 0 91 22 / 92 55-40

Beitrags- und Erschließungswesen, Gebühren und Steuern
Dorfstr. 10
91126 Kammerstein

1. Ansprechpartner
N.N.
Tel. 09122/ 92 55-22
Fax 09122/ 92 55-40
E-Mail: info@kammerstein.de

[ zurück zur vorhergehenden Seite ]