Anmeldung eines Wohnsitzes

Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb zwei Wochen bei der Meldebehörde anzumelden. Die Anmeldung des Wohnsitzes im Gemeindegebiet erfolgt im Einwohnermeldeamt, Zimmer 1.

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Personalausweis und/oder Reisepass (evtl. Kinderreisepass)
  • Geburtsurkunde bzw. Heiratsurkunde
  • NEU: Wohnungsgeberbestätigung

Wohnungsgeberbestätigung: Ab dem 01.11.2015 hat jeder Meldepflichtige bei der An-, Um- und Abmeldung eine schriftliche Bestätigung vorzulegen, in der der Wohnungsgeber den Ein- oder Auszug bestätigt. Wohnungsgeber ist, wer einem anderen eine Wohnung tatsächlich zur Benutzung überlässt, unabhängig davon, ob dem ein wirksames Rechtsverhältnis zugrunde liegt. Wohnungsgeber ist der Eigentümer oder Nießbraucher als Vermieter der Wohnung oder die vom Eigentümer zur Vermietung der Wohnung beauftragte Person oder Stelle. Bei Bezug einer Wohnung durch den Eigentümer erfolgt die Bestätigung des Wohnungsgebers als Eigenerklärung der meldepflichtigen Person.

Das persönliche Erscheinen des Meldepflichtigen ist notwendig!

Gemeinde Kammerstein
Dorfstr. 10
91126 Kammerstein
Telefon 0 91 22 / 92 55-0
Fax 0 91 22 / 92 55-40

Melde- und Passamt, Gewerberecht, Soziale Angelegenheiten
Dorfstr. 10
91126 Kammerstein

1. Ansprechpartnerin
Claudia Schneider
Telefon 0 91 22 / 92 55-10
Fax 0 91 22 / 92 55-40
claudia.schneider@kammerstein.de

[ zurück zur vorhergehenden Seite ]