Sagenwanderweg

Lage
Im Freizeiteldorado "Fränkisches Seenland" unweit der Frankenmetropole Nürnberg
(15 km südöstlich).

Länge:
2 Rundkurse à 8 km und 7 km Länge.

Ausgangspunkt:
Rathaus Kammerstein oder Wanderparkplatz Kühedorf

Wegenetz
Gut ausgebauter Rundwanderweg von den Gemeinden Kammerstein, Büchenbach-Kühedorf oder Ungerthal aus. Ganztagestouren (14 km), Halbtagestouren (7 km) zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
Tipp: Brotzeit (Schwabacher "Goldwasser") und Regenkleidung mitnehmen.

Sagenstationen
22 gut ausgeschilderte Sagenstationen an historischen Standorten meist in hügeligem Waldgelände (Fichten, Laubmischwald).
Gut ausgebautes Wegenetz.

Führungen
Führungen durch gut ausgebildete Führer können ab 10 Personen über die Gemeinde Büchenbach angemeldet werden (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch). Anmeldung unter Tel.: 09171 - 97 95 11/-12. Geführte Wanderungen jeden 1. Sonntag im Monat Mai bis Oktober, 13.30 Uhr. Treffpunkt: Parkplatz Kühedorf, Infotafel.

Wanderkarte
Kostenlos anfordern bei der Gemeinde Kammerstein (0 91 22 / 9 25 50) hier herunterladen!

Verkehrsanbindung
Mit dem Auto über die Autobahn Nürnberg-Heilsbronn (A 6), Ausfahrt "Schwabach-West".
Mit dem Bus (Linie 607) oder der Bahn:
Nürnberg, Hbf. - Büchenbach, stündlich mit der R6 oder der S-Bahn von Nürnberg Richtung Roth.

Raststätten
In den Anliegergemeinden Büchenbach und Kammerstein mit Übernachtungsmöglichkeiten in gutbürgerlich geführten Gasthäusern.

Träger des Sagenwanderweges
Gemeinde Büchenbach, Gemeinde Kammerstein und Landkreis Roth.

GPS-Daten:

Ansicht auf Google-Earth:
» Kammersteiner Runde
» Büchenbacher Runde

Plandaten für GPS-Gerät (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen.)
» Kammersteiner Runde
» Büchenbacher Runde

Weitere Infos finden Sie hier auf den Seiten des Landratsamt Roth.