Bauen & Wohnen

Bebauungspläne - direkt als PDF-Dokument
Bebauungspläne zählen zu den wichtigsten Informationsebenen für Städtepläner, Architekten, Immobilienmakler und natürlich für den Bauherrn. Sie stellen somit einen bedeutenden Standortfaktor dar. Daher stellt die Gemeinde Kammerstein mit Unterstützung des Vermessungsamtes die Bebauungspläne im Gemeindegebiet an dieser Stelle zentral und unbürokratisch zur Verfügung (hier klicken). Verwendet wird hierzu das verbreitete PDF-Format, das mit den meisten PCs dargestellt werden kann.

Baugebiet „Kammerstein Süd – Abschnitt 1“
Das Baugebiet „Kammerstein-Süd – Abschnitt 1“  ist fertig erschlossen. Die Bruttofläche für die Erschließung und Wohnbebauung des Baugebietes umfasst ca. 3,6 ha. Für die Bebauung stehen ca. 1,39 ha zur Verfügung. Der vom Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasste Bestand umfasst 1,33 ha. Im Baugebiet gibt es 20 Bauplätze mit einer Größe von 550 m² bis 820 m². Die Grundstücke befinden sich im Süden Kammersteins in herrlicher Südlage und sind zur Bebauung mit Einzel- oder Doppelhäusern geeignet. Nähere Informationen zu Art und Maß der baulichen Nutzung können den nachfolgenden Unterlagen entnommen werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Bauamt der Gemeinde Kammerstein, Telefon 09122/9255-21, jederzeit zur Verfügung.

Baugebiet „Kammerstein Süd – Abschnitt 2“
Die Gemeinde Kammerstein hat im Jahr 2012 mit der Planung des Baugebietes „Kammerstein-Süd – Abschnitt 1“ begonnen. Der Bebauungsplan wurde im November 2013 rechtskräftig. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Bauland in der Gemeinde waren die 21 ausgewiesenen Bauparzellen des Abschnittes 1 bereits vor Abschluss der Erschließungsarbeiten fast vollständig verkauft. Um kurzfristig weiteres Bauland zur Verfügung stellen zu können, soll nun der Abschnitt 2 des Baugebietes entwickelt werden, der im Flächennutzungsplan bereits als Wohngebiet ausgewiesen ist.

Vorrangiges planerisches Ziel mit der Ausweisung des Wohnbaugeländes am südlichen Ortsrand von Kammerstein ist günstiges Wohnbauland zu sozial verträglichen Preisen für die einheimische Bevölkerung bereitzustellen. Die Gemeinde beabsichtigt kein über die organischen Maße hinausgehendes Siedlungs­wachstum einzuleiten.
Um dieses Ziel zu realisieren, ist die Aufstellung des Bebauungsplanes K 8 mit integriertem Grünordnungsplan Baugebiet „Kammerstein-Süd – Abschnitt 2“ erforderlich.

Der räumliche Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes ist dem nachfolgenden Übersichtsplan zu entnehmen. Von der Aufstellung des Bebauungsplanes betroffen sind folgende Flurnummer: 24/6 (Teilfläche), 24/12 und 28/22 der Gemarkung Kammerstein, Gemeinde Kammerstein, Landkreis Roth.

Baugebiet "Hasenwinkel 2"
Das Baugebiet "Hasenwinkel 2" im Gemeindeteil Barthelmesaurach wurde im Jahr 2004 erschlossen. Die Bruttofläche für die Erschließung und Wohnbebauung des Baugebiets umfasst ca. 4,8 ha. Für die Bebauung stehen ca. 3,43 ha zur Verfügung. Im Baugebiet gibt es 46 Bauplätze mit einer Größe von 557 m2 bis 730 m2. Die Grundstücke befinden sich auf einem nur leicht geneigten sonnigen Südhang in aussichtsreicher Lage und sind zur Bebauung mit Einzel- oder Doppelhäusern geeignet. Es sind sowohl Satteldächer als auch versetzte Pultdächer in roter Eindeckung zulässig. Das Regenwasser kann in Zisternen auf dem Grundstück gesammelt werden und für die Gartenbewässerung oder im häuslichen Bereich genutzt werden. Die Straßen im Baugebiet sind durch Baumpflanzungen alleeartig angelegt, die Mehrzahl der Grundstücke ist über ruhige Spielstraßen erreichbar. Inmitten des Baugebietes lädt eine großzügige Grüninsel zu Treff, Unterhaltung und Spiel ein. Die Grundstücke kosten erschlossen nach BauGB 135 € pro m2.
Derzeit stehen im Baugebiet „Hasenwinkel 2“ keine Grundstücke zur Verfügung.
» Übersicht Baugebiet "Hasenwinkel 2 "

Bodenrichtwerte
Die Bodenrichtwerte werden alle 2 Jahre vom Gutachterausschuss am Landratsamt Roth für unbebaute Grundstücke (Wohnbauflächen und Gewerbe) auf Grund der Kaufpreissammlung für jede Gemeinde ermittelt. Sie sind durchschnittliche Lagewerte, die nach Gebieten mit im Wesentlichen gleichen Lage- und Nutzungsverhältnisses gegliedert sind und sich auf eine Grundstücksqualität beziehen, wie sie im jeweiligen Richtwertgebiet überwiegend anzutreffen ist.

Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung.

Die aktuellen Bodenrichtwerte für die Gemeinde Kammerstein finden Sie hier.

Ansprechpartner:
Mario Gersler
Tel. 09122/ 92 55-17