Breitbandinitiative - Schnelles Internet


Informationen zur Breitbanderschließung Gemeinde Kammerstein

Die Gemeinde Kammerstein ist bestrebt die Bereitbandsituation im gesamten Gemeindegebiet zu verbessern. Dazu beteiligt sie sich am neuen Förderverfahren zur Breitbandverbesserung des Freistaates Bayern. Die Bayerische Regierung will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 29. Juli 2014 ein vorläufiges Erschließungsgebiet beschlossen und den Start des Förderverfahrens beauftragt. Wir informieren Sie auf diesen Seiten über den aktuellen Stand des Verfahrens und veröffentlichen alle notwendigen Dokumente.

Breitbandausbau
„Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 9. Juli 2014“

Modul 1: Bestandsaufnahme vor der Markterkundung
Veröffentlicht am 27. August 2014
Download Bestandsaufnahme Gemeinde Kammerstein (Karte)
Download Bestandsaufnahme Gemeinde Kammerstein (Tabelle)

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung
Veröffentlicht am 27. August 2014
Download  Bekanntmachung der Markterkundung

Modul 3: Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung
Veröffentlicht : 27.02.2015
Download: Ergebnis Markterkundung Gemeinde Kammerstein (pdf)
Download: Ist-Versorgung nach Markterkundung (pdf)

Modul 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung
Veröffentlicht: 05.05.2015
Download Bekanntmachung Auswahlverfahren – zweistufig –
Die Gemeinde Kammerstein verlängert auf Bitten eines Anbieters des Teilnahmewettbewerbs die Frist für die Abgabe eines Angebotes im Vergabeverfahren. Neue Frist für die Abgabe des Angebotes: 20.08.2015, 11.00 Uhr.
Download Definierte Kriterien inkl. Gewichtung zur Beschränkung der Bieter zu Ziffer 9 der Bekanntmachung gemäß Nr. 5.1 Satz 5 BbR
Download Kanalbau Barthelmesaurach - Mildach - Neumühle
Download Ausbaugebiete (Karte)
Download Muster Wirtschaftlichkeitslücke
Download Hinweis Wirtschaftlichkeitslücke
Download Musterausbauvertrag zur bayerischen Breitbandrichtlinie

Modul 5: Veröffentlichung Ergebnis Auswahlverfahren
Veröffentlicht: 23.01.2016
Download Bekanntmachung der Gemeinde Kammerstein bezüglich der vorgesehenen Auswahl­entscheidung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hoch­geschwindig­keits­netzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BdR)
Für den geplanten Breitbandausbau in der Gemeinde Kammerstein, haben sich im Auswahlverfahren zwei geeignete Unternehmen frist- und formgerecht beteiligt und ein entsprechendes Angebot abgegeben. Das Bayerische Breitbandzentrum wurde daher gemäß Nr. 5.6 Abs. 2 BdR beteiligt; das Ergebnis der Plausibilisierung liegt vor.
Auf Grundlage des Gemeinderatsbeschlusses vom 29.09.2015 beabsichtigt die Gemeinde Kammerstein einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Telekom GmbH Infrastruktur Region Süd abzuschließen.
Voraussetzung für den Vertragsabschluss ist die noch ausstehende Zustimmung der Bewilligungsbehörde (Regierung von Mittelfranken).

Modul 6: Zuwendungsbescheid
Veröffentlicht am 20.04.2016

Am 18. April 2016 konnten Erster Bürgermeister Walter Schnell, Zweiter Bürgermeister Richard Götz, Dritte Bürgermeisterin Jutta Niedermann-Kriegel sowie Breitbandpate Mario Gersler den Zuwendungsbescheid in Höhe von 479.077 Euro zum Breitbandausbau in der Gemeinde Kammerstein vom Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder in Ansbach entgegennehmen. Der Eigenanteil der Gemeinde Kammerstein beträgt 119.769 Euro. 

Modul 7: Kooperationsvertrag
Veröffentlicht am: 11.06.2016
Der Kooperationsvertrag mit der Telekom Deutschland GmbH wurde von der Gemeinde Kammerstein im April 2016 abgeschlossen.
Download Stellungnahme der Gemeinde Kammerstein bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrags bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BdR)

Modul 8: Fördersteckbrief
Veröffentlicht am: 23.06.2016


Ansprechpartner:
Herr Mario Gersler
Gemeinde Kammerstein
Dorfstraße 10,
91126 Kammerstein
Telefon 09122/9255-17
Telefax 09122/9255-40
E-Mail: mario.gersler@kammerstein.de